Warmluftkachelofen

Ein Warmluftkachelofen sorgt rasch für Wärme in jedem Winkel. Wenige Minuten nach dem Anheizen gibt der Warmluftkachelofen schon spürbar Wärme ab. Mit ihm lassen sich problemlos mehrere Räume direkt beheizen. Auch eine darüber liegende Etage kann mittels Luftleitungen mit Warmluft versorgt werden.

Die Raumluft wird erwärmt

Wie der Name schon sagt, wird bei diesem Ofentyp die Luft des Wohnraums im Ofeninneren erwärmt und über Luftöffnungen wieder abgegeben. Im Warmluftofen steckt ein gusseiserner oder metallischer Heizeinsatz und ein Nachheizkasten, ebenfalls aus Guss oder Stahl. Die Heizeinsätze für Festbrennstoffe (Holz) verfügen über hoch entwickelte Verbrennungssysteme, die für einen effizienten Abbrand sorgen.

Ofen mit individueller Note

Warmluftkachelofen Leda/Kaufmann

Wie der Grundkachelofen wird der Warmluftkachelofen auch individuell, handwerklich vor Ort errichtet, dementsprechend bietet er eine Vielzahl unterschiedlicher Gestaltungsmöglichkeiten durch Farbe, Form und Oberfläche. Die Ummauerung des Warmluftkachelofens kann aus verputzten Schamottemauern, aus einem Kachelmantel oder aus einer Kombination von Putz und Kacheln bestehen.