Revisionstüren

Moderne Kachelöfen und Kamine sind komplexer als der erste Blick vermuten lässt. Im Inneren eines Ofens verbirgt sich umfangreiche Technik, an die man notfalls rankommen sollte. Revisionstüren und Gitter für Kachelöfen und Heizkamine machen Ihnen die Wartung dieser Systeme so einfach wie möglich. Sie sind für die Kontrolle und Wartung von Wasserkomponenten, Ofenrohre-Rauchrohre, Verbrennungsluftzufuhr, Luftklappe im Kachelofen oder Kamin und zur Verblendung von Schornsteintüren geeignet. Je nach Hersteller gibt es Revisionstüren in unterschiedlichen Größen, quadratisch oder rechteckig sowie in Farbe und Oberfläche an den Ofenmantel angepasst. Die Revisionstür wird meistens nahezu unsichtbar in das jeweilige Ofenkonzept integriert.

Hitzebeständig, mit Dämmplatte und Spezialverschluss

Revisionstüre Ziegel

Die Revisionstüre kann mit oder ohne Dämmplatte verwendet werden, je nachdem ob Naturstein oder Keramik in den Rahmen der Türe eingesetzt werden soll oder nicht. Die Türe und die Dichtungen müssen hitzebeständig sein und der Verschluss sollte ohne Werkzeug zu öffnen und zu schließen sein. Dieser Mechanismus wird in der Regel durch Magnete und eine Feder oder einen Schnappverschluss gewährleistet. Wer möchte, kann die Türe auch als Dekorationselement gestalten lassen. Es gibt Anbieter, bei denen das Motiv auf der Türe frei wählbar ist.